Jede einzelne Tasche, die unsere Werkstatt verlässt, wird mit Bio Macadamiaöl, Carnaubawachs und einer Rossharbürste poliert und anschließend mit einem leichten Imrpägnierschaum wetterfest gemacht. 

Von Zeit zu Zeit sollte dieser Schutz erneuert werden, da unsere Taschen für den Alltag konzipiert und vielen Umwelteinflüssen ausgeliefert sind.
Das UV - Licht der Sonne kann das Leder austrocknen und spröde machen. Kratzer auf dem Leder sind Ansichtssache. 

Momentan bieten wir Taschen aus unterschiedlichem Leder an, die sich nicht an Qualität, aber hinsichtlich Dicke und Haptik unterscheiden. 

Avantgardisten

Unsere Avantgardisten bestehen aus weichem Leder, meist mit glatter, manchmal mit angerauter Oberfläche. Zum Pflegen genügt meistens die Verwendung von weichen, angefeuchteten Tüchern mit einer winzigen Menge Spülmittel und anschließend ein wenig Imprägnierschaum.

Klassiker und #boho

Unser Klassiker und die #boho - Kollektion besteht aus festem Sattlerleder, das mit der Zeit griffiger und geschmeidiger wird: Auch hier hilft reinigen mit einer winzigen (!) Menge Spülmittel und einem leicht feuchtem, weichem Tuch. Anschließend kann das Leder klassisch gefettet oder geölt werden, was mit der Zeit eine wunderbare Patina und Farbe entstehen lässt. Möchte man dies nicht empfiehlt sich auch hier die Verwendung von Imprägnierschaum.